Wie geht es weiter…

Was tun, wenn sich nichts bewegt?

WEITERMACHEN!

Wir Frauen von HUMAN-PEACE haben uns gefragt, was bedeutet für uns FRIEDEN? Jeder definiert Frieden in einer anderen Form. Für uns spielt Freiheit, Aufrichtigkeit, Respekt und Achtung eine maßgebliche Rolle. Ohne diese Eigenschaften ist FRIEDEN nicht umsetzbar.

Wir akzeptieren keine Gewalt und noch nicht einmal Respektlosigkeit gegenüber Frauen, Kindern und Schwachen.

Wir fragen uns, wo sind die Frauen? Wieso stehen sie nicht auf? Weshalb gehen sie nicht auf die Straße, wie die Frauen in der Ukraine, die geschlossen die Einberufungsbescheide, ihrer Männer zum Militär, auf offener Straße verbrannt haben? So war die Regierung gezwungen, die Einberufung zurück zu nehmen.
Wieso dulden und leiden die Frauen immer noch still vor sich hin, fühlen sich als Opfer? Anstatt sich zu solidarisieren, sich gegenseitig zu helfen, gibt es immer noch Neid und Eifersucht.

Ohne die weibliche Kraft und die weiblichen Eigenschaften, wird Frieden nicht möglich sein!

Wir haben nach Lösungen gesucht, die Menschen (Frauen) wach zu rütteln und ihnen dabei zu helfen, in die Kraft und in die Liebe zu kommen.
Wir haben diskutiert, meditiert, gechannelt ….. und dabei erfahren, dass es noch zu früh ist, um auf die Straße zu gehen, denn es fehlt die Power, etwas verändern zu wollen.
Deshalb gehen wir jetzt einen Schritt zurück:
Durch ein Channeling mit Anastasia (Infos hier  oder Anastasia-Bücher) haben wir sehr viele Informationen bekommen, die wir nun umsetzen werden.

Wir entwickeln einen Flowchart und nehmen eine Meditation auf, die wir kostenlos als Download zur Verfügung stellen werden, mit dem festen Glauben, dass sich dadurch etwas bewegt. Wir treffen uns regelmäßig, arbeiten mit ASP und nach Grabovoi, meditieren und beten (und was uns sonst noch so alles einfällt) für den weltweiten Frieden und für die Frauen, die unterdrückt, misshandelt und missbraucht werden. Denn das muss endlich aufhören!
Sobald der Flowchart und die Meditation fertig gestellt sind, werden wir Sie in einem Newsletter informieren.
Es grüßen Sie herzlich Ihre Lissy, Claudia und Christine

Schreibe einen Kommentar